Tag 33 / Freiburger Hütte-Bürserberg

Die letzte Nacht habe ich auf der  Wasserscheide von Donau und Rhein verbracht. Denn auf dieser europäischen Hauptwasserscheide steht die Freiburger Hütte im Lechquellengebirge. Heute führte mein Weg in das Einzugsgebiet des Rheins hinein, von der Hütte über das Gwurfjoch (2170) runter ins Tal der Aflenz, dann durch die Stadt Bludenz, und südlich des Tals wieder etwas hinauf in das Dorf Bürserberg, grob in Richtung Graubünden.

image

Bergflora im Regen; ein mir inzwischen recht bekannter Anblick…

image

Kleines Highlight am Nachmittag: der wildromantische Weg durch die Bürser Schlucht bei Bludenz

Leider regnete es den ganzen Tag ohne Unterlass, mal stärker und mal leichter. Es war zudem nicht einfach, eine Unterkunft hier in der Gegend zu finden. Ein anstrengender Tag. Leider sind auch für morgen die Wetteraussichten ziemlich mies (zumindest bis Mittag Dauerregen), aber immerhin soll sich ab Mittwoch wechselhafteres Wetter einstellen, sodass ich hoffentlich wenigstens manche schöne Ausblicke genießen kann auf meiner bevorstehenden Durchquerung des Rätikon, in Richtung Liechtenstein.

image

Ein Foto von gestern, als noch die sonne schien, an der Freiburger Hütte (Danke Daniel!)

Erst einmal: servus derweil!
Phil

Advertisements

One thought on “Tag 33 / Freiburger Hütte-Bürserberg

  1. Marion Grossmann says:

    Gern würde ich dir was von der Hamburger Sonne und Wärme abgeben! Danke für die schönen Berichte und Fotos, und schön, dass du dir die Laune durch das Wetter nicht verderben lässt!

    Like

Comment / Kommentar

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s